Startseite  | Sitemap  | Kontakt  | Datenschutz  | Impressum 
< 13. Juni 2017
30.12.2016 22:17 Alter: 178 Tage
Kategorie: Rezept
Von: Club der Frau, Bietigheim-Bissingen

Rezept Januar: Strudel

Strudel muss nicht immer süß sein Rezept für 4 Personen


Zutaten für den Teig:

Blätterteig aus dem Kühlfach (bereits fertig auf Papier). In jedem Supermarkt erhältlich.


Zutaten für die Füllung:

750 g frische Champignons, 2 mittelgroße Zwiebeln, 1 Bd. Petersilie, 40 g Butter oder Margarine, Salz Pfeffer, 1 TL Cognac, einige Scheiben gerauchten Schinken, 10 Scheiben gekochten Schinken.


Zubereitung:

Die Champignons waschen und putzen. Die Zwiebeln schälen. Beides im Mixer grob pürieren oder mit dem Messer sehr fein hacken. Die Petersilie fein schneiden. Den gerauchten Schinken ebenfalls fein schneiden.

In einer Pfanne Butter oder Margarine zerlassen. Darin die Champignons, Zwiebeln und Petersilie 10 Minuten dünsten. Nach ca. 5 Minuten den gerauchten Schinken zufügen. Anschließend abtropfen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Cognac abschmecken. Die Hälfte der Farce auf den Strudelteig streichen. Den gekochten Schinken darauflegen. Die restliche Farce darüber verteilen. Den Strudel aufrollen und mit Milch oder Eigelb bestreichen. Bei Ober-Unterhitze den Backofen auf 220° aufheizen, mittlere Schiene und ca. 30 bis 40 Minuten
(je nach Ofen) hellbraun backen.


Dazu passt sehr gut grüner Salat.


DHB Mitglied werden!

Wollen Sie die Arbeit des DHB-Netzwerk Haushalt unterstützen? Dann werden Sie Mitglied [mehr...] im Landesverband Württemberg des DHB-Netzwerk Haushalt oder in einem der Ortsverbände des Landesverbandes Württemberg.

13. Juni 2017

Rezept Juni: Dessertraum mit frischem Obst

Tipp Juni: Kräuterfit aus dem Garten